Ich suche:
Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin 60-100%

Neue Stelle mit erstklassiger Infrastruktur.
Arbeiten Sie hochprofessionell.

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1350 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Als Akutspital und bekannte hochspezialisierte Rehabilitationsklinik verfügen wir über eine umfassende operative Medizin mit drei innovativen Operationssälen und einer SGI-anerkannten Intensivstation mit 16 Betten. Im nach modernsten Kriterien konzipierten Neubau betreuen wir Patientinnen und Patienten der Wirbelsäulen- und Rückenmarkchirurgie, Orthopädie, Tetra-Handchirurgie, Neuro-Urologie, Plastischen Chirurgie, HNO, Zahnarzt, kleinere viszeralchirurgische Eingriffe und interventionellen Schmerztherapie. Unsere Intensivstation versorgt u.a. komplexe chirurgische sowie internistische Patienten nach Multiorganversagen und deckt ein breites intensivmedizinisches Spektrum ab.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem anspruchsvollen Wirkungsfeld mit modernster Infrastruktur. Die Kooperation innerhalb der verschiedenen Bereiche, Teamgeist und ein interprofessionelles grosses Zusammengehörigkeitsgefühl werden bei uns bewusst gelebt.

Als Unterstützung unserer Leitung Intensivmedizin suchen wir für unsere moderne Intensivstation per sofort oder nach Vereinbarung eine Person als

Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin 60-100%
Als Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin stellen Sie eine qualitativ hochstehende Intensivmedizin in den Kernaufgaben Querschnitt-, Rücken- und Beatmungsmedizin mit effizienten Prozessabläufen unter Berücksichtigung personeller und finanzieller Ressourcen sicher. Sie unterstützen die Leitung Intensivmedizin im Hinblick auf die fachliche Weiterentwicklung der Intensivstation, insbesondere des Swiss Weaning Centers, sowie die Sicherstellung der intensivmedizinischen Bettenkapazitäten in Zusammenarbeit mit den weiterführenden Stationen.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • Patientenversorgung auf der Intensivstation, sowie sukzessiver Aufbau eines 24/7 Dienstmodells
  • Unterstützung im Aufbau und schweizweite Anerkennung/Etablierung des Swiss Weaning Centers
  • Sicherstellung intensivmedizinischer Ressourcen für effizientes Belegungsmanagement zur Erreichung der definierten Businessziele
  • Fachlich interne Vernetzung mit anderen Berufsgruppen innerhalb der Intensivmedizin
  • Förderung und Umsetzung einer kontinuierlichen internen und externen Fortbildung, - Durchführung von internen und externen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Als Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin setzen Sie sich anspruchsvolle Ziele und verfolgen diese konsequent. Sie behalten auch in hektischen Situationen den Überblick und gestalten, priorisieren und organisieren die anfallenden Aufgaben angemessen. Sie schaffen es durch Ihre natürliche Autorität, das Vertrauen Ihres Teams zu gewinnen und dieses vorwärts zu bringen. Sie schaffen es, mit Ihrer exzellenten Fachkompetenz eine hervorragende Intensivmedizin zu etablieren. Sie gehen mit überdurchschnittlichem Engagement voran, packen selber an und schaffen für sich und Ihr Team Sinn und Freude bei der Arbeit.

Sie sind Facharzt*ärztin für Intensivmedizin mit langjähriger Berufserfahrung und umfassender Weiterbildung in Intensivmedizin. Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Beatmungsmedizin. Erfahrungen im universitärem Setting und im Aufbau multidisziplinärer Teams sind von Vorteil. Neben tadellosen Deutschkenntnissen runden Sprachkompetenzen in Englisch, Französisch oder Italienisch Ihr Profil ab.

Ihr Arbeitgeber

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1350 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Als Akutspital und bekannte hochspezialisierte Rehabilitationsklinik verfügen wir über eine umfassende operative Medizin mit drei innovativen Operationssälen und einer SGI-anerkannten Intensivstation mit 16 Betten. Im nach modernsten Kriterien konzipierten Neubau betreuen wir Patientinnen und Patienten der Wirbelsäulen- und Rückenmarkchirurgie, Orthopädie, Tetra-Handchirurgie, Neuro-Urologie, Plastischen Chirurgie, HNO, Zahnarzt, kleinere viszeralchirurgische Eingriffe und interventionellen Schmerztherapie. Unsere Intensivstation versorgt u.a. komplexe chirurgische sowie internistische Patienten nach Multiorganversagen und deckt ein breites intensivmedizinisches Spektrum ab.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem anspruchsvollen Wirkungsfeld mit modernster Infrastruktur. Die Kooperation innerhalb der verschiedenen Bereiche, Teamgeist und ein interprofessionelles grosses Zusammengehörigkeitsgefühl werden bei uns bewusst gelebt.

Als Unterstützung unserer Leitung Intensivmedizin suchen wir für unsere moderne Intensivstation per sofort oder nach Vereinbarung eine Person als

Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin 60-100%

Ihre Verantwortung

Als Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin stellen Sie eine qualitativ hochstehende Intensivmedizin in den Kernaufgaben Querschnitt-, Rücken- und Beatmungsmedizin mit effizienten Prozessabläufen unter Berücksichtigung personeller und finanzieller Ressourcen sicher. Sie unterstützen die Leitung Intensivmedizin im Hinblick auf die fachliche Weiterentwicklung der Intensivstation, insbesondere des Swiss Weaning Centers, sowie die Sicherstellung der intensivmedizinischen Bettenkapazitäten in Zusammenarbeit mit den weiterführenden Stationen.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • Patientenversorgung auf der Intensivstation, sowie sukzessiver Aufbau eines 24/7 Dienstmodells
  • Unterstützung im Aufbau und schweizweite Anerkennung/Etablierung des Swiss Weaning Centers
  • Sicherstellung intensivmedizinischer Ressourcen für effizientes Belegungsmanagement zur Erreichung der definierten Businessziele
  • Fachlich interne Vernetzung mit anderen Berufsgruppen innerhalb der Intensivmedizin
  • Förderung und Umsetzung einer kontinuierlichen internen und externen Fortbildung, - Durchführung von internen und externen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen

Ihre Persönlichkeit

Als Leitende*r Arzt*Ärztin Intensivmedizin setzen Sie sich anspruchsvolle Ziele und verfolgen diese konsequent. Sie behalten auch in hektischen Situationen den Überblick und gestalten, priorisieren und organisieren die anfallenden Aufgaben angemessen. Sie schaffen es durch Ihre natürliche Autorität, das Vertrauen Ihres Teams zu gewinnen und dieses vorwärts zu bringen. Sie schaffen es, mit Ihrer exzellenten Fachkompetenz eine hervorragende Intensivmedizin zu etablieren. Sie gehen mit überdurchschnittlichem Engagement voran, packen selber an und schaffen für sich und Ihr Team Sinn und Freude bei der Arbeit.

Sie sind Facharzt*ärztin für Intensivmedizin mit langjähriger Berufserfahrung und umfassender Weiterbildung in Intensivmedizin. Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Beatmungsmedizin. Erfahrungen im universitärem Setting und im Aufbau multidisziplinärer Teams sind von Vorteil. Neben tadellosen Deutschkenntnissen runden Sprachkompetenzen in Englisch, Französisch oder Italienisch Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einer fortschrittlichen Infrastruktur mit attraktiven und familienfreundlichen Anstellungsbedingungen. Unser Spital liegt an schönster und verkehrsgünstiger Lage mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten am Sempacher See, Kanton Luzern.

Auf Wunsch bieten wir Unterstützung bei der Wohnungssuche oder Plätze in der spitaleigenen Kinderkrippe.

Zusätzliche telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Klaus Schmitt, Leiter Akutmedizin, T 041 939 55 53.

Beatrice Dittli, HR-Verantwortliche, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.

Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Human Resources
Guido A. Zäch Str. 1
6207 Nottwil
T 041 939 53 46

paraplegie.ch/karriere