Ich suche:
Pflegeexperte*in 80-100%

Neue Stelle, um weiterzukommen.
Machen Sie Ihren Weg.

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1350 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Wir suchen für die Pflegestation C (Privatstation) per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung eine kommunikationsstarke, begeisterungsfähige und patientenorientierte Persönlichkeit als

Pflegeexperte*in 80-100%
  • Fachliche Führung der Station in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Stationsleiterin und dem Bildungsverantwortlichen (Shared Governance)
  • Fördern und sichern Vermittlung und Anwendung der fachlichen Expertise auf der Station (Befähigung zu Best Practice). Bringen sich aktiv in die interprofessionelle Qualitätssicherung und -entwicklung ein
  • Fördern den patientenorientierten Pflegeprozess und die interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Arbeiten vorbildlich als höher qualifizierte und erfahrene Pflegefachperson in der direkten Pflege unserer Patienten*innen (vorwiegend in komplexen Patientensituationen)
  • Verantworten die Pflegequalität und -entwicklung auf der Station
  • Beteiligen sich an der Praxisentwicklung SPZ gemeinsam mit den anderen Pflegeexperten*innen unter der Führung der Leiterin Pflegeentwicklung
Als Mitglied des Leitungsteams auf der Station verfügen Sie über Erfahrung in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Querschnittlähmung, oder sind bereit, sich diese in der Praxis anzueignen. Als Pflegeexperte*in verstehen Sie es, Mitarbeitende zu befähigen und für evidenzbasiertes Handeln und Denken zu begeistern. Sie sind ein Organisationstalent mit ausgeprägter Team- und Patientenorientierung, haben Freude an den verschiedenen Herausforderungen der Funktion und sind Vorbild in der patientenorientierten und qualitätsbewussten Pflege.

Als Mitglied des interprofessionellen Teams können Sie Beobachtungen, Anliegen und Lösungen im Sinne der Patienten*innen und Pflegenden überzeugend vertreten. Durchsetzungsvermögen und Durchhaltefähigkeit, sowie eine ausbalancierte Kompromissbereitschaft sind elementar, um gute Lösungen für und mit Patienten*innen zu finden. Die Fähigkeit, den Führungsauftrag mit Fokus Fachexpertise - zusammen mit Management und Bildung - weiterzubringen, runden Ihr Profil ab.

  • Diplom Pflegefachfrau/-mann FH, BScN, fachvertiefende Weiterbildung (CAS oder vergleichbar) von Vorteil
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nach Diplom in Akut- und/oder Rehabilitationspflege
  • Sprachkenntnisse: Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich, Fachenglisch mündlich und schriftlich (Lesen), eine weitere Fremdsprache mündlich von Vorteil (Italienisch, Französisch)

Ihr Arbeitgeber

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1350 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Wir suchen für die Pflegestation C (Privatstation) per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung eine kommunikationsstarke, begeisterungsfähige und patientenorientierte Persönlichkeit als

Pflegeexperte*in 80-100%

Ihre Verantwortung

  • Fachliche Führung der Station in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Stationsleiterin und dem Bildungsverantwortlichen (Shared Governance)
  • Fördern und sichern Vermittlung und Anwendung der fachlichen Expertise auf der Station (Befähigung zu Best Practice). Bringen sich aktiv in die interprofessionelle Qualitätssicherung und -entwicklung ein
  • Fördern den patientenorientierten Pflegeprozess und die interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Arbeiten vorbildlich als höher qualifizierte und erfahrene Pflegefachperson in der direkten Pflege unserer Patienten*innen (vorwiegend in komplexen Patientensituationen)
  • Verantworten die Pflegequalität und -entwicklung auf der Station
  • Beteiligen sich an der Praxisentwicklung SPZ gemeinsam mit den anderen Pflegeexperten*innen unter der Führung der Leiterin Pflegeentwicklung

Ihre Persönlichkeit

Als Mitglied des Leitungsteams auf der Station verfügen Sie über Erfahrung in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Querschnittlähmung, oder sind bereit, sich diese in der Praxis anzueignen. Als Pflegeexperte*in verstehen Sie es, Mitarbeitende zu befähigen und für evidenzbasiertes Handeln und Denken zu begeistern. Sie sind ein Organisationstalent mit ausgeprägter Team- und Patientenorientierung, haben Freude an den verschiedenen Herausforderungen der Funktion und sind Vorbild in der patientenorientierten und qualitätsbewussten Pflege.

Als Mitglied des interprofessionellen Teams können Sie Beobachtungen, Anliegen und Lösungen im Sinne der Patienten*innen und Pflegenden überzeugend vertreten. Durchsetzungsvermögen und Durchhaltefähigkeit, sowie eine ausbalancierte Kompromissbereitschaft sind elementar, um gute Lösungen für und mit Patienten*innen zu finden. Die Fähigkeit, den Führungsauftrag mit Fokus Fachexpertise - zusammen mit Management und Bildung - weiterzubringen, runden Ihr Profil ab.

  • Diplom Pflegefachfrau/-mann FH, BScN, fachvertiefende Weiterbildung (CAS oder vergleichbar) von Vorteil
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nach Diplom in Akut- und/oder Rehabilitationspflege
  • Sprachkenntnisse: Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich, Fachenglisch mündlich und schriftlich (Lesen), eine weitere Fremdsprache mündlich von Vorteil (Italienisch, Französisch)

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen Handlungsspielraum im Rahmen klarer Zielvereinbarungen, sowie gemeinsame Entscheidungskompetenz im Leitungsteam auf Stationsebene. Die Leiterin Pflegeentwicklung unterstützt Sie in Anliegen, Fragen und Projekten. Wir legen Wert auf berufliche und persönliche Weiterentwicklung, welche durch gezielte Angebote gefördert wird. Es erwartet Sie eine spannende Aufgabe in der Umsetzung der Strategie Pflegeentwicklung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Romina Miracco, Leiterin Pflegeentwicklung, T 041 939 53 63 und/oder Corina Hollenstein, Leiterin Pflegestation C, T 041 939 53 91.

Beatrice Dittli, HR-Verantwortliche, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.

Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Human Resources
Guido A. Zäch Str. 1
6207 Nottwil
T 041 939 53 46

paraplegie.ch/karriere