Ich suche:
Studierende für Expertin in Intensivpflege NDS HF (m/w) 80-100%

Neue Stelle, neue Chance.
Verändern Sie etwas in Ihrem Leben und in dem anderer.

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Wir beschäftigen rund 1250 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit.

Wir suchen per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine
Studierende für Expertin in Intensivpflege NDS HF (m/w) 80-100%
Als Intensivpflegefachperson betreuen Sie in einem interdisziplinären Team schwerst- und lebensbedrohlich erkrankte Menschen. Dabei ist eine menschlich umfassende Betreuung der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen ebenso wichtig wie die fachgerechte Bedienung der eingesetzten Geräte und die Handhabung der spezialisierten Methoden.
Nebst einem Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF verfügen Sie über ein fundiertes pflegerisches Fachwissen. Sie interessieren sich für komplexe pflegerische, medizinische und medizintechnische Situationen und arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team. Sie bringen hohes Verantwortungsbewusstsein, gutes Auffassungsvermögen, Lernbereitschaft, Engagement sowie technisches und manuelles Geschick mit.

Ihr Arbeitgeber

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Wir beschäftigen rund 1250 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit.

Wir suchen per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine
Studierende für Expertin in Intensivpflege NDS HF (m/w) 80-100%

Ihre Verantwortung

Als Intensivpflegefachperson betreuen Sie in einem interdisziplinären Team schwerst- und lebensbedrohlich erkrankte Menschen. Dabei ist eine menschlich umfassende Betreuung der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen ebenso wichtig wie die fachgerechte Bedienung der eingesetzten Geräte und die Handhabung der spezialisierten Methoden.

Ihre Persönlichkeit

Nebst einem Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF verfügen Sie über ein fundiertes pflegerisches Fachwissen. Sie interessieren sich für komplexe pflegerische, medizinische und medizintechnische Situationen und arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team. Sie bringen hohes Verantwortungsbewusstsein, gutes Auffassungsvermögen, Lernbereitschaft, Engagement sowie technisches und manuelles Geschick mit.

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Ausbildung und fachkompetente Begleitung durch unsere Berufsbildnerin und dem Intensivpflegepersonal. Die Ausbildung dauert bei einem Arbeitspensum von 100% zwei Jahre. Das theoretische Fachwissen werden Sie am Universitätsspital Basel erwerben. Studienbeginn ist voraussichtlich der 1. November 2020 – der Arbeitsbeginn auf der Intensivpflegestation erfolgt idealerweise 6-12 Monate vor Studienbeginn.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Annemiek de Jager, Leiterin Intensivmedizin Pflege, Telefon 041 939 55 09 gerne zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?

Petra Achermann, HR-Assistentin, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.

Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Human Resources
Guido A. Zäch Str. 1
6207 Nottwil
T 041 939 53 76

paraplegie.ch/karriere